30.04.2017
  • Betrifft Modul
  • usrmgr
  • Meldezeitpunkt
  • Mittwoch, 11.05.2016 21:47
  • Letzte Änderung
  • Samstag, 21.05.2016 22:01
  • Status
  • Neu
  • Bearbeiter
  • Noch nicht zugeordnet
  • Text
  • Es wäre toll, wenn das Anlegen der Benutzer in LANSuite die Verknüpfung mit
    externen Quellen (Google, Facebook, etc.) zulassen würde.

    Nutzen: Mit den erhaltenen IDs können die APIs der sozialen Dienste
    verwendet werden, um besser neue Spieler für Partys anzuwerben, die Spieler
    während der Veranstaltung besser zu vernetzen und effektiver im Gespräch
    zu bleiben.

    Umzusetzende Technologien: OpenID (Steam), OpenID Connect (Google),
    OAuth 2 (Facebook, Twitter), SAML2 / Shibboleth (über phpsimplesaml,
    für Universitäten/Schulen)

    Ablauf (Registrieren):

    Benutzer wählt beim Registrieren den gewünschten Anbieter aus.
    Benutzer meldet sich bei Anbieter X an.
    LANSuite bekommt Daten über den Benutzer geschickt, je nach Anbieter unterschiedlich (E-Mail, Benutzername, etc.)
    LANSuite kennt den Benutzer (über eine ID des Anbieters) noch nicht.
    Verifikation der Anmeldedaten passiert (und bleibt) extern, kann aber auch intern geführt werden (dann nur als "Ausfüllhilfe" anzusehen).
    Benutzer füllt die restlichen Daten (AGB abnicken usw.) in LANSuite aus.
    Benutzer wird gebeten, zusätzliche "social logins" noch hinzuzufügen.
    Benutzer ist angelegt.

    Ablauf (Login):

    Benutzer wählt Anmeldedienst, führt Anmeldung beim Anmeldedienst durch.
    LANSuite findet den Benutzer durch die vom Dienst übermittelte ID.
    Anmeldung komplett.

Kommentare
     
    MaLuZ
    21.05.2016 22:01
    Moin,

    Habe ich auch noch auf meiner Liste, finde ich auch sehr interessant . Im ersten Überblick sieht gar nicht so kompliziert aus.
    Muss nur noch die Zeit finden.
    Feel free to fork & implement
    quote
    1 Einträge
    • Hinweis:
      Bitte loggen dich ein, bevor du einen Kommentar verfasst
    • Hinweis:
      Es wurden keine Einträge gefunden